Responsive image

Elternabend zum Auslandslager in Holland 2017

 

 

Der Elternabend kann losgehen! :)

15134782_1799831753620175_9184699522888360211_n

Klausur 2016

Wir blicken auf ein anstrengendes, produktives und sehr spaßiges Wochenende zurück!
Die Leiterrunde hat bei der jährlichen Klausur wieder viel erarbeitet. Neben der Personalfrage und der Jahresplanung stand der Georgswettkampf 2017 im Mittelpunkt.
Nach der Arbeit durfte gefeiert werden, der Samstagabend stand unter dem Motto “Filmcharaktere”. Beim Kostümwettbewerb machten Kummer aus dem Film “Alles steht Kopf” und Egon Spengler von den Ghostbusters den ersten Platz

 15085448_1798836133719737_957385007587164767_n  

Auch durften wir unserem Leiter Simon das Leiterversprechen abnehmen, was für uns alle ein sehr schöner und emotionaler Moment war!

15085602_1798737850396232_2924919690243315066_n

15171289_1798737857062898_1722420703784378655_n

Versprechensfeier in Höhengau

f1ed9def-f439-48f3-a141-e1b7ce8ec69f
-
Am Wochenende hat sich die Gruppe Falke gemeinsam mit ihren Eltern zur Kehlkapelle in Höhengau begeben, um ihr Versprechen abzulegen.
Wir dürfen die Falken jetzt bei den Jungpfadfindern begrüßen!
Mit Kostümparty und Übernachtung im Jugendheim wurde die Neue Stufe gefeiert. :)
_
df980b7d-2df3-4470-a8b0-a2890e190650
-
bc81113d-dae4-4a57-bd97-11deaef38bd4

StuKo 2016

Am vergangenen Wochenende fanden sich die Rover und Leiter der ganzen Diözese Regensburg in der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen ein.
Dort wurde in den verschiedenen Stufen erarbeitet, was das nächste Jahr geboten sein wird.

Aber nicht nur ernste Themen waren auf den Stufenkonferenzen am Tagesplan, auch Spiele stehe bei den Pfadfinder immer auf dem Programm.

Am Samstag Abend wurde ein wundervoller Gottesdienst gehalten, den die Band Impeesa musikalisch untermalte. Im Anschluss an diesen wurde unser Mitleiter Paul in den Rover-Arbeitskreis der Diözese berufen.

Wie es auf Pfadfinderveranstaltungen immer üblich ist, gibt es am Samstag einen großen Festabend, der dieses Jahr voll und ganz unter dem Thema die “70er” stand. Von wilden Hippis, Leuten im Anzug mit Leopardenmuster und doch einigen anderen verrückten Gestalten abgesehen, konnte man die typische Musik des Jahrzehnts bewundern und seine “Moves” auf der Tanzfläche zeigen.

Alles in Allem können wir auf ein wundervolles Wochenende zurückschauen, an dem wir alte Freunde erneut sehen und neue Freunde dazu gewinnen konnten.

Gut Pfad :)

Es geht wieder los!

Die Ferien sind zu ende und ab Morgen finden wieder regelmäßig Gruppenstunden statt! :)

Die Leiterrunde war nicht untätig, der Lagerraum wurde entrümpelt und neu strukturiert. :)

Lagerrau

Südafrika 17.08.2016 – 05.09.2016

[17.08.2016]

Heute beginnt für drei Mädels aus unserer Leiterrunde eine abenteuerliche Reise nach Südafrika :)
Gemeinsam mit den südafrikanischen Girl Guides werden sie dort 3 unvergessliche Wochen erleben und mit vielen neuen Eindrücken zurückkehren.

14022176_1753935261543158_6004307888840490232_n

[20.08.2016]

Ferne Grüße aus Südafrika senden Theresa, Andrea und Julia! Nach einem anstrengenden Flug sind die ersten 3 Tage sehr schnell vergangen und wir können die vielen Eindrücke gar nicht erzählen. Bisher waren wir in einer Schule und durften dort mit Kindern spielen, wir fuhren durch Soweto und besuchten ein Museum und nun sind wir in Rustenburg angekommen. Dort werden wir bestimmt auch eine tolle Zeit verbringen!:)

  14051636_1755109418092409_2514792756490481608_n 14064186_1755109498092401_6056676683508283481_n

14034705_1755109584759059_501726795930049979_n

14064205_1755109601425724_575219635779920606_n 14079615_1755109508092400_2382169049167376026_n

 [27.08.2016]

Heute melden sich mal wieder unsere Mädels aus Südafrika! Nachdem wir in Rustenburg in einem Zeltlager waren, bei unseren Gastfamilien die eher nicht so schöne Welt von Südafrika kennen lernen mussten, Baden Powells erste Wirkungsstätte angesehen haben und in ein paar Schulen zu Besuch waren sind wir nach 9 Tagen nun wieder zurück in Johannesburg! :)
In den nächsten Tagen wartet nun endlich der Küger Nationalpark auf uns! Wir freuen uns schon riesig auf die vielen Tiere :)

14054122_1758562361080448_2626956516263228432_n 14067678_1758562271080457_282591204005904033_n

14068258_1758562197747131_1732300692491393927_n

14089023_1758562164413801_170920668188353846_n14100386_1758562254413792_5931972040585753021_n

14141811_1758562317747119_3205901652600220656_n

14095933_1758565207746830_6646362371425384497_n 14100361_1758562147747136_1240602311711598144_n

14100494_1758564767746874_6008755301356947043_n 14102444_1758562291080455_4129679937885482710_n

Rover Bayernlager “Zefix”

Eine Woche verbrachten 16 Rover und Roverleiter aus Ammersricht auf dem Roverbayernlager „Zefix“.
650 Rover wurden auf 12 Dörfer verteilt und gestalteten dort ihren Lageralltag.
Mitbestimmung und Eigenverantwortung wurden auf dem Lager groß geschrieben. Jedes Dorf gestaltete ihren Dorfplatz eigenständig. Hier war Kreativität gefragt. Wir entschieden uns für den Dorfnamen „Hinterfusselhacking“. Auf unserem Dorfplatz stand unteranderem ein riesengroßer Maibaum, ein Saustall und eine Schaukel.
Im Laufe der Woche konnten durch diverse Challenges Punkte für das Dorf erspielt werden. Wir landeten am Ende auf einem sehr guten 2. Platz. Die Zubereitung unsere Mahlzeiten war ein fester Programmpunkt. Täglich kochten Rover in vier Küchen stundenlan, damit mittags und abends eine leckere warme Mahlzeit auf dem Tisch stand.
Jeden Tag ließen wir im Cafe Latte oder am Lagerfeuer gemütlich ausklingen.

14047326_1757623854507632_5332480025961801058_o 14125108_1757624051174279_4877490279006394135_o

14125694_1757624621174222_3963613388434217094_o 14138202_1757624147840936_4313618769320906817_o

Auch interessant sind die Fernsehbeiträge, auch eine Roverin aus Ammersricht wurde interviewt :)

Pinakarri vom 2. – 11. August

[2. August]

Die Gruppe Luchs ist nach 6h Fahrt im Österreichischen Landeslager Pinakarri im Schlosspark Laxenburg bei Wien gelandet.
Nach erfolgreichem Zeltaufbau gestern geht es mit Zeitung und Frühstück und dem Aufbau von Sitzmöglichkeiten und Kochstelle weiter.
Das Wetter und die Stimmung versprechen bestes!

13680787_1746877765582241_8272147935367003876_n

13698195_1746885592248125_8173974223618636723_o 13920160_1746885258914825_1048320047376315429_o

13920555_1746885458914805_9109977771349451142_o

[2. August]

Heute ist das Pinakarri mit einer großen Eröffnungsfeier, bestem Wetter und über 3500 Teilnehmern offiziell gestartet!
Wir freuen uns schon riesig auf die nächsten Tage! :)

13653290_1747145892222095_6240238827534647981_o

[3. August]

Beim Unternehmenstag wurden im wahrsten Sinne des Wortes neue Freundschaften geknüpft. Ein weiterer Tag geht nun mit neuen Freunden beim Grillen zu Ende. :)

13872753_1747553952181289_1361454472419797378_n           13906810_1747537722182912_7125050049363500094_n

13909342_1747537565516261_4988714795445909664_o 13913660_1747554675514550_729083103538994271_o

[4. August]

35°C?
Ab auf die Donauinsel zum Baden und Raften!

13661903_1747848962151788_1990843937852048193_o 13920304_1747848942151790_1653898409011193461_o

[7. August]

Nach der lauten Nacht gestern mit DJ, Live-Musik und Silent Disco blieb der Schlaf heute Nacht eindeutig auf der Strecke.
Heute ist Besuchertag angesagt und natürlich ganz viel Nächstenliebe :)

13958087_1749179858685365_5637941322754197191_o

13920947_1749179178685433_3608252223414319420_n

[9. August]

Weihnachtslieder, Christbäume und das Christkind im August klingen verrückt? Im Pinakarri gabs das heute wirklich!
Frohe Weihnachten an alle Daheimgebliebenen!

 13909017_1750241478579203_3725404991973940906_o

13895263_1750241288579222_1348172348764438749_n

[10. August]

Mit viel Matsch und lauter Abschlussveranstaltung geht auch das schönste Lager mal zu Ende.
Morgen geht’s leider wieder nach Hause.

Einen Beitrag übers Lager gibt es übrigens hier:
http://tvthek.orf.at/…/700…/Niederoesterreich-heute/13437910

13913567_1750688728534478_9197966342301319209_o 13925562_1750689025201115_3989706649912429586_o

[11. August]

Die Gruppe Luchs ist nach 6h Fahrt wieder aus Laxenburg zurückgekehrt. Es war eine schöne Woche. Den Luchsen viel Schlaf und noch schöne Sommerferien!
Schee wars!

Noch mehr Bilder der letzten 11 Tage gibt es übrigens auf der Pinakarri Facebook Seite und auf www.pinakarri.at

13958038_1751285728474778_5581441502000549049_o

Versprechen im Zillertal

13923358_1747907422145942_3236220805028212087_o

Ganz nach dem Motto “Wagt es!” hat sich am Montag unsere Gruppe Chamäleon auf den Weg nach Österreich gemacht. Nach einem knackigen Aufstieg auf 2.122 Höhenmeter legten die 11 Teilnehmer mit/vor ihren 3 Gruppenleitern bei strahlendem Sonnenschein ihr Pfadfinderversprechen mit traumhaften Panoramaausblick ins Zillertal ab. Die anderen drei Tage verbrachte die Gruppe auf ihrer Hütte am Ramsberg, sowie mit einer Fotorally in Mayerhofen und weiteren kleinen Wanderungen. Auf dem heutigen Heimweg wurde noch ein entspannter Zwischenstopp am Achensee eingelegt. :)

13679872_1747907045479313_3651808791662646726_o

13909065_1747907195479298_5716403431742601013_o

13913568_1747907185479299_7298695533367645301_o

Quer durch Bayern

Die letzten Gruppenstunden wurden gehalten und die Ferien beginnen, aber es stehen trotzdem tolle Aktionen an!
Viele Gruppen fahren auf eigene Aktionen :)
Die erste Aktion startet die Gruppe Wolf:
Mit dem Bayernticket geht es bis Dienstag quer durch Bayern. Wo es genau hingeht bestimmt dabei der Zufall :)

Erstes Ziel: Rosenheim :)

13680948_1745560529047298_4157016760475306031_n

Von Kufstein aus ging es mit dem Bus zum Walchsee. Nach dem wunderschönen Alpenpanorama wurde heute neu gespickert → auf nach Hof!

222

2

22

Nach einer langen Zugfahrt vom Süden in den Norden hatten wir endlich ein Ziel in Sicht: der Utreusee in Hof. Die Zeltplatzsuche kostete uns sehr viele Nerven. Nach einer abenteuerlichen Kochaktion und der damit einhergehenden Feuerholzsuche, schliefen wir unter freiem Himmel. Auch der leichte Regen konnte uns die gute Stimmung nicht verwiesen.
Heute leitete uns der Dart nach Schwandorf und anschließend nach Dingolfing.

 3

33

Ein Hoch auf die Pfadfindergemeinschaft! Nachdem wir gestern über Schwandorf nach Dingolfing gefahren sind, ging die Schlafplatzsuche los. Leider vergebens. Gottseidank fand sich zu später Stunde im 30 km entfernten Landshut eine sehr nette Padfinderfamilie, die uns in ihrem Garten Unterschlupf gewährleistet haben. Vielen Dank nochmal an Stoßl und Sandra für die Gastfreundschaft.
Nach einem sehr lustigen letzten Abend bei viel gegrilltem, führte uns der Dart über Augsburg zurück nach Hause.

Bei diesen abenteuerlichen vier Tagen quer durch Bayern begegneten wir vielen netten Leuten, die uns weiter geholfen und aufgenommen haben. Diese absolut spannende und lustige Aktion schweißte die Gruppe Wolf noch weiter zusammen und bleibt definitiv in Erinnerung.

4

44

« Ältere Einträge |